Neuer Blog: Die Agrarrevolution

Die Agrarwende ist in aller Munde – dass wir eine Alternative zu Massentierhaltung und industrieller Landwirtschaf brauchen, steht in Zeiten von Klimawandel und Insektensterben außer Frage. Warum tut sich trotzdem so wenig? Und wie können wir einen Wandel erreichen?

In diesem Blog beleuchte ich, wie Regierungen und Lobbies das aktuelle System gegen alle Vernunft am Laufen halten, und argumentiere für ein grundlegendes Umdenken: Etwas weniger Fleisch, bessere Technik oder bewussterer Konsum werden das Problem nicht lösen. Wir müssen selbst aktiv werden und eine breite Bewegung aufbauen, die politische und wirtschafliche Rahmenbedingungen verändert.

Ich stelle Personen und Gruppen vor, die heute schon gegen Schlachthöfe kämpfen, neue Anbaumethoden entwickeln, Lebensmittelversorgung anders organisieren und vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.